Pfefferminze

Pfefferminzblätter – Menthae piperitae folium

Pfefferminzblätter – Menthae piperitae folium

Beschreibung

Bei der wildwachsenden Pfefferminze ist es interessant dass es sich immer um Kreuzungen zwischen den eigenen Minzarten handelt. Jeder von uns kennt Pfefferminze aber dieser Fakt duerfte allgemein nicht bekannt sein. Auch kennen wir alle die gruenen Blaetter. Die Pflanze, die Stengel sind jedoch oft bis ins violett hineingehend gefaerbt.

In arabischen Laendern ist der Tee ein Nationalgetraenk. Oft wird auch schwarzer Tee getrunken in den frische Minzblaetter geworfen werden.

Die Pflanze hat eine antimikrobielle und antivirale Wirkung.

Sie kann bei Magen und Darmleiden und bei Problemen mit der Galle erfolgreich angewendet werden.

Auch bei Kardialgie: Druck auf den Brustbereich der auch von Angina pectoris stammen kann> wird Pfefferminze als Tee erfolgreich angewandt.

Inhaltsstoffe:
Menthol mit bis zu 45 % Anteil, Menthon, Menthylacetat, Cieneol, Menthofuran, Neomenthol.

Dosierung:
Taeglich 3 mal einen Essloeffel der getrockneten Blaetter mit einer Tasse kochenden Wassers aufbruehen und trinken. Das Oel der Pfefferminze wird auch bei Kopfschmerzen verwendet.

 
Kontakt zur Anbieterin in Ägypten

E-Mail:

 

27 Euro pro Kilo mit Versand
Bei Überweisungen aus der Schweiz müssen 5 Euro mehr berechnet werden.

Lets share the secrets
Die Lieferung kann momentan je nach Art und Menge bis zu 3 Wochen dauern.
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.