Maschta – Feuerkraut

Maschta – Feuerkraut

Maschta – Feuerkraut

Beschreibung

Als Feuerkraut werden mehrere Pflanzen bezeichnet. Zum Beispiel auch die Brennessel oder auch das schmalblaettrige Weidenroeschen.
Das Feuerkraut aus Ägypten sieht wie ein niedriger Busch aus. Es scheint sich um eine Art der Gattung Cleome droserifolia zu handeln. Es werden die kleinen Blaetter und die kleinen Aeste der Pflanze verwendet.
Die Beduinen verwenden Maschta innerlich und aeusserlich vor allem bei Hautproblemen.

Als Tee zubereitet schmeckt Feuerkraut wirklich nicht gut. Das muss man hier unumwunden zugeben. Es wird eher zum Inhalieren und fuer Waschungen verwendet obwohl man es durchaus als Tee trinken kann. z.B. fuer Senkung des Blutzuckers.
Die Pflanze hilft bei Allergien, bei Akne, Heuschnupfen und verschiedenen entzuendlichen Hauterkrankungen.

Zubereitung und Anwendung:
Eine Handvoll Feuerkraut mit etwa einem halben Liter Tee aufgiessen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Dann die betroffenen Stellen damit waschen.
Beim Inhalieren wird ebenso verfahren und mit einem Tuch ueber dem Kopf wird der Dampf mindestens 1x taeglich fuer 10 Minuten eingeatmet.
Man kann mehrere Aufguesse damit machen bis es an Geruch und Farbe verliert.

 
Kontakt zur Anbieterin in Ägypten

E-Mail:

 

27 Euro pro Kilo mit Versand
Die Lieferung kann momentan je nach Art und Menge bis zu 3 Wochen dauern.
Bei Überweisungen aus der Schweiz müssen 5 Euro mehr berechnet werden.

Lets share the secrets
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.