Gefässe der Kraft

die Kraft im Griff

530.00 CHF

die Kraft im Griff

Kategorie:

Beschreibung

Gefässe der Kraft

der Kräftehaushalt in der Geistwelt – Aufbau und Anwendung

Die Gefässe der Kraft bestehen aus mindestens sieben schamanischen Reisen auf ca. drei Termine verteilt. Auf Wunsch kann eine Prüfung aus dem Modul Kraft absolviert werden. Voraussetzung ist das Kennen des Seelenhauses und die Anwesendheit eines Ahnen oder einer Ahnin im Seelenhaus.

Du baust deine Kräfte fundiert auf. An verschiedenen Kraftorten deiner Geistwelt erschliesst du unerschöpfliche Quellen voller Lebenskraft. Dieser Kurs lässt deine Kräfte im Leben aktiv werden. Du wirst motivierter und erfolgreicher. Der permanente Zugang zu deinen Kräften begleitet danach deinen Alltag.

Schamanische Kräfte

Die Kräfte aus der Geistwelt aufbewahren und anwenden: hinter dem Wort Schamanismus vermuten viele grosse Zauber, geheimnisvolle Kräfte und undurchsichtige Rituale. Indem man zu verstehen beginnt, wie Rituale ihre Wirkung entfalten, findet eine Entmystifizierung statt und bringt einen auf den Boden der Tatsachen. Schamanen und schamanisch Praktizierende sind prinzipiell mit denselben Kräften ausgestattet, wie jeder andere Mensch auch.

Da stellt sich die Frage, was denn Kräfte sind? Und wie kann mit diesen Kräften umgehen?

Kraftgefässe

Menschenkraft

Jeder Mensch besitzt körperliche Kraft, die einen mehr, die anderen vielleicht etwas weniger. Diese wirkt sich auf die Willenskraft aus, die von Bedürfnissen getrieben sein kann. Das kann sich schon als wildes Rauschen darstellen, vollzogen auf dem Meer der Gefühle, das aus ruhiger Untergrundbewegung zu hohen Wellen umschlagen kann. Das tönt nach einem grossen Durcheinander. Doch in diesem wilden Rauschen und in den ruhigen Gewässern findet sich Logik. Spannenderweise ist diese Logik bei allen Menschen mehr oder weniger dieselbe. Diese Logik zu erlernen dauert ca. drei Jahre. Man muss aber nicht alles wissen, um mit den Kräften haushalten zu können. Schamanismus beginnt mit den Grundkräften, die uns ausmachen.

Kräftehaushalt

Manchmal verliert man Kraft. Erkältungen z.B. folgen brachliegende Tage voller Kraftlosigkeit. Das kann Gutes in sich tragen: die Erholung des Körpers und die Vorbereitung auf das Ausbleiben vieler Sonnenstunden im Herbst. Kennt man seine Kräfte aus Muskeln, Gefühlen und Trieben, lässt sich diese Zeit vielleicht bewusster erleben. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum einige stets von der Grippe verschont bleiben?

Kursreihe Kräftehaushalt

In wenigen Schritten zu neuem Umgang mit Kraft

Dieser Blockblock widmet sich dem inneren Kräftehaushalt. Schamanisches Reisen wird für diese Kursreihe benötigt. Es sind einige Reisen in diesem Kurs. Wir verteilen diese auf verschiedene Termine, sonst wird das zu viel. Die Prüfung ist fakultativ, aussen du machst die Ausbildung zum Therapeuten, zur Therapeutin.

Vorbereitungen

schamanisches Reisen

Seelenhaus

Wasserkrug

5 Gläser

Technik

Fernbegleitung:

Internet-Telefonie

mit Headset

Prüfung remote

eine Zusatzperson bei dir nötig

Dauer

ca. 3 Termine, 7 schamanische Reisen, Prüfung, Hausaufgaben

Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.