Kinderwunsch

Schwanger werden

860.00 CHF

Schwanger werden

Kategorie:

Beschreibung

Coaching schwanger werden

Bei Fruchtbarkeitsproblemen gibt es medizinische Möglichkeiten, nicht zuletzt die künstliche Befruchtung. Wenn schon viel probiert und abgeklärt wurde und dennoch der Kinderwunsch nicht erfüllt wird, gibt es noch eine schamanische Herangehensweise. Diese befasst sich mit den Ahnenlinien und vorherrschenden Mustern in der Beziehung, die von den Ahnen beeinflusst werden.

Bleiben Kinder in einer Ehe oder in einer Beziehung aus, kommt es oft zu Gedanken wie „Warum ich nicht?“, „Bin ich es nicht wert?“ und ähnlich gelagerten, negativen Abgaben von Verantwortung. Uns begegnen auch Ideen von Flüchen oder Ähnlichem. Die Schamanenstube bittet euch, die Verantwortung wieder komplett selbst zu übernehmen. Das Coaching zum eigenen Kind verlangt von euch, euch beide den Gedanken und eigenen Glaubensmustern zu stellen. Dabei helfen wir in einer ersten Phase. Die zweite Phase befasst sich mit der gesamten Familiengeschichte und begeht mit euch zusammen die Wege zurück zu den Ahnen. Dort wird geklärt, was hinderlich ist. Das Ziel der schamanischen Arbeit, die ihr mit unserer Begleitung selbst durchführt ist es, die Ahnenkräfte zu vereinen.

Schwanger werden

Familienglück

Ordnungen

In der Schamanismus Therapie sprechen wir von Ordnungen oder Mustern, in welchen sich Kraft entfaltet. Diese Ordnungen unterscheiden sich für dieses Coaching in verschiedenen Ebenen: die Ebene der Beziehung, der einzelnen Partner und die Ebene der Ahnenkraft.

Beziehung

Wie ist eure Beziehung gestaltet, welche Ordnungen herrschen vor, wie geht ihr als Paar miteinander um? Wir coachen Paare, gemeinsame Ordnungen zu finden. Hier dürfen auch unausgesprochene Gedanken zum Vorschein kommen. Wir beginnen mit der Frage, warum ihr beide überhaupt ein Kind wollt.

  • Ordnungen als Partner

    Muster der Partner selbst spielen eine Rolle für die Bereitschaft, Elternteil zu werden. Das Werden von Mann und Frau zu Vater und Mutter ist ein Prozess. Wir sprechen von Liebe und Stolz, Schutz und Gespür, von Eigenständigkeit und gemeinsamen Sein. Rituale des Übergangs begleiten diesen Coaching-Teil.

  • Von der Frau zur Mutter

    Erwachsen sein heisst nicht unbedingt, ein Kind in sich tragen zu können. Dieser Gedanke kann schnell überfordern. Wir begleiten im Ritual „von der Frau zur Mutter“, den Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt.

  • Vom Mann zum Familienvater

    Die Pflicht vom Vater des Mannes kann dazu führen, dass er sich in der Lage sieht, selbst Vater zu werden. Der Schritt, selbst als „Oberhaupt“ der Familie die Verantwortung wahrzunehmen, Schutz zu bieten, die Familie als Inbegriff seines Tuns sehen zu können, begehen wir rituell.

  • Ordnungen der Ahnenlinien

    Nach den Vorbereitungen der Ordnungen der Partner widmen wir uns dem Kernpunkt. Die Natur gibt uns die Ordnung, uns fortzupflanzen. Sie legt diese Ordnung in die Ahnenlinien. Blockiert dort etwas? – Das klären wir auf schamanischen Reisen und Ritualen.

    Das eigentliche Ritual befasst sich mit den Ahnen und euch selbst. Beide Ahnenlinien werden rituell vereint. Dabei werden Blockaden und Hindernisse geklärt. Aus schamanischen Gesichtspunkten sagen wir: sind sich die Ahnen nicht eins über den Fortgang des Ahnenbaumes in eurem Ast, wird es manchmal schwierig, schwanger zu werden.

Ahnen Rituale

Das Ahnenfeuer ist ein Ort der Versammlung. Wenn zwei Menschen Kinder zeugen möchten, vereinen sich die Ahnenkräfte. Es brennen zwei Feuer und vereinen ihre Kraft.

Für diese Vereinigung kann eine schamanische Vermittlung für die Familienplanung hilfreich sein. Auf schamanischen Reisen werden die Ahnen bis sieben Generationen zurück einander vorgestellt. Die Erfahrungen und Lebensgeschichten werden dabei erzählt. Die Schamanenstube dient als Moderatoren in diesen Gesprächen und weist auf das Familienglück der beiden Partner hin.

Oft wissen die Ahnen gar nicht, dass ihre Kraft in ein neues Kind weiter fliessen soll. Gemeinsam wird auf schamanischen Reisen erlebt, wie diese Vereinigung stattfindet. Die Ahnenstäbe werden zusammengebunden und das Recht auf das neue Leben in die Hände des Paares gelegt. Das ist der Segen der Ahnen.

Die Arbeit für das Familienglück umfasst mehrere Sitzungen. Ideal ist es, wenn beide Partner anwesend sein können. Hilfreich sind auch Fotos der Eltern und wenn möglich ein kleiner Stammbaum, soweit dieser machbar ist.

Im schamanischen Coaching ist jeder Fall individuell. So unterscheiden sich Vorgehensweisen und Rituale gerne. Wir lassen uns auf das Paar ein, schauen uns alle Ordnungen und Gefühle genau an. Im sogenannten Schamanenboot nehmen wir Sie mit zu den Ahnenfeuern. Es kann auch dazu kommen, dass Sie selbst Ihre Ahnenstäbe für das Ritual der Vereinigung der Ahnenkräfte fertigen.

Sie können alleine oder mit Ihrem Partner, Ihrer Partnerin zum Coaching kommen. Es ist möglich, das Coaching als E-Coaching durchzuführen, lieber ist uns hier aber der lokale Besuch der Schamanenstube.

Begleitung während der Schwangerschaft

Auf Wunsch kann die Schamanenstube während der Schwangerschaft weiter für Sie da sein. Wir empfehlen die Anfangsmonate der Schwangerschaft. War die Ursache für das ausbleibende Familienglück in oben beschriebenen Möglichkeiten angesiedelt, kann es sinnvoll sein, die Alltagsmuster des Paares weiter zu begleiten. Das geht zum Teil auch per Mail, in welchen Sie berichten, wie Sie in neuen Ordnungen leben und wir besprechen das eventuelle Rückfallen in alte Ordnungen.

Weiterführende Themen:

  • Von der Frau zur Mutter
  • Schamanische Naturhochzeiten
  • Die Ahnenspirale
  • Der Ahnenstab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.